Helt mit bei einer Studie zum Thema Pro und Contra bei Selbsthilfeforen!

Wir suchen Teilnehmende für eine Studie zum Thema „online Selbsthilfe bei Traumafolgestörungen“.

Die Studie richtet sich an alle, die sich von einer Traumafolgestörung betroffen sehen und online Selbsthilfe-Foren zu dieser Thematik nutzen. Die Bearbeitung dauert ca. 20 Minuten.
Der Fragebogen ist voraussichtlich bis zum 25.08.2018 unter folgendem Link abrufbar: https://ww2.unipark.de/uc/M_CP_Mazziotta/8fba/

Mit Ihrer Teilnahme können Sie einen Beitrag zur empirischen Erfassung der Vor- und Nachteile von online Selbsthilfe-Foren bei Traumafolgestörungen leisten. Die Studie ist an das Lehrgebiet Community Psychology der FernUniversität in Hagen angegliedert; die Ergebnisse werden im Anschluss online zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Im Dezember kann man dann die Ergebnisse sehen, ich informiere euch natürlich.

Ergebnisse: https://www.dropbox.com/s/qjer75205r28a0k/Zusammenfassung%20Studie_online%20Selbsthilfe%20bei%20Traumafolgest%C3%B6rung.pdf?dl=0

Liebe Grüße,

Linehme

Themenreihe zu Gefühlen: Liebe

am 17.12.2023
19:00 h
Themen-Quatsch im Chat für Betroffene Der Themen-Quatsch ist für spezifische & niederschwellige [p]DIS Themen gedacht.   Hier wollen wir un…

Wie sieht für mich eine gelungene Therapeutische Begleitung aus?

am 01.01.2024
19:00 h
Themen-Quatsch im Chat für Betroffene Der Themen-Quatsch ist für spezifische & niederschwellige [p]DIS Themen gedacht.   Hier wollen wir un…

🍂 Letzte Weblinks

🍀Ich unterstütze:

logo 2023 Vielfältig Leben e.V. 

Hofprojekt für Menschen mit dissoziativer Identitätsstörung aufgrund von ritueller und organisierter Gewalt

 

Newsletter

News über neue Artikel & Öffnung des Echo-Forums.

Bitte keine @t-online.de Adressen, diese funktionieren leider nicht (t-online weist den Versand ab).
Wir benutzen Cookies
Mit der Nutzung der Website dissoziation-forum erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden :)